Deutscher Gewerkschaftsbund

Berlin-Brandenburg

Ringvorlesung "Transformationen der Arbeitswelt" an der TU Berlin

im Wintersemester 2018/2019, Dienstags, 18 bis 20 Uhr

Bild Ringvorlesung Transformation der Arbeitswelt

© DGB Jugend Berlin Brandenburg

Die Digitalisierung der Arbeitswelt ist derzeit in aller Munde. Im Vergleich zu diesem zweifellos wichtigen Treiber tiefgreifender Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft werden andere Entwicklungstrends, die ebenfalls einen großen Einfluss haben, in der aktuellen öffentlichen Diskussion deutlich weniger beachtet. In der gemeinsamen Ringvorlesung wollen wir im Wintersemester 2018/2019 den Fokus auf das Themenfeld Transformation der Arbeitswelt über die Digitalisierung hinaus weiten und weitere Aspekte wie Globalisierung, Migration und Ungleichheit, aber auch den Klimawandel in den Blick nehmen.

Studierende können die Veranstaltung im Rahmen des fachübergreifenden Studiums belegen (und 3 Leistungspunkte hierfür bekommen), bei der Ringvorlesung sind aber auch alle anderen Interessierten herzlich willkommen. Alle weiteren Informationen sind im angehängten Einladungsflyer enthalten. Hinweise zum möglichen Erwerb von Kreditpunkten durch Studierende stehen hier zur Verfügung.

Die Ringvorlesung wird vom 23.10.18 bis zum 22.02.19 an der TU Berlin, jeweils von 18-20 Uhr, stattfinden und ist eine Kooperation des DGB Berlin-Brandenburgs, der IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen und der Kooperationsstelle Wissenschaft und Arbeitswelt (ZEWK) an der TU Berlin.