Deutscher Gewerkschaftsbund

Berlin-Brandenburg

Ausbildungsreport 2019

Ausbildungsreport 2019

© DGB-Jugend Berlin-Brandenburg

 

Auch in diesem Jahr wollen wir mit dem 14. Ausbildungsreport der DGB-Jugend Berlin-Brandenburg Auszubildenden eine Stimme geben und auswerten, wie es um die Ausbildungsqualität in beiden Bundesländern bestellt ist.

 Die vom Forschungsteam Internationaler Arbeitsmarkt (FIA GmbH) ausgewerteten Daten erhoben ehrenamtliche Teamer_innen in ganz Berlin und Brandenburg, indem sie über 2.000 Auszubildende im Rahmen unserer Berufsschultour befragten.

Insgesamt gibt es relativ positive Rückmeldungen: In diesem Jahr gibt es keine Berufsgruppe, die nur eine „schlechte“ Ausbildungsqualität erreicht. Allerdings liegt auch nur ein Beruf im Bereich „gute Ausbildungsqualität“. Gerade mit Blick auf die Themen Überstunden, ausbildungsfremde Tätigkeiten und Einhaltung des Ausbildungsplans sind weiterhin keine Verbesserungen zu den Vorjahren zu verzeichnen. Hier sehen wir immer noch großen Nachholbedarf!

 Die Themen Digitalisierung und technischer Wandel werden immer zentraler und sind das diesjährige Schwerpunktthema. Umso wichtiger ist es, dass Auszubildende schon zu Beginn ihres Berufslebens darauf vorbereitet werden und sie in einem Klima guter Arbeit in die neue Arbeitswelt hineinwachsen und diese mitgestalten. Dies bedeutet auch, dass sowohl Betriebe als auch Berufsschulen die Auszubildenden gezielt auf die Herausforderungen der modernen Arbeitswelt vorbereiten müssen.

Den Report und ein Factsheet mit den wichtigsten Zahlen im Überblick gibt es hier als PDF zum Download. Bei Nachfragen steht Ihnen Carolin Hasenpusch (E-Mail) als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

 

 

TERMINE

WIR IM SOCIAL WEB