Deutscher Gewerkschaftsbund

Berlin-Brandenburg

Buchenwald - Wider das Vergessen

Bildungsreise der DGB-Jugend Berlin Brandenburg

Geschichte und Gegenwart des (Anti)Faschismus am Beispiel Erfurt

Wir freuen uns, euch zur Teilnahme an unserer, vom 23. bis zum 26. September 2024 stattfindenden Bildungsreise einladen zu können.

Das Hauptaugenmerk unserer Reise liegt auf dem Besuch zweier Gedenkstätten: der Gedenkstätte Buchenwald und dem Erinnerungsort Topf und Söhne. Diese Orte stehen symbolisch für die deutsche Geschichte und erinnern uns an die Gräueltaten, die unter dem NS-Regimes begangen wurden. Die Besuche dieser Gedenkstätten geben uns den Rahmen und die Möglichkeit, uns intensiv mit der Vergangenheit auseinanderzusetzen und die Bedeutung von Erinnerungskultur in der heutigen Zeit zu reflektieren.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Reise liegt auf der Auseinandersetzung mit den aktuellen Herausforderungen im Umgang mit der AfD. Wir werden uns mit Expert*innen und Aktivist*innen austauschen, um zu verstehen, wie wir als junge Gewerkschafter*innen dieser Herausforderung begegnen können und welche Strategien zur Stärkung unserer vielfältigen Gesellschaft erforderlich sind.

Das Programm unserer Bildungsreise umfasst folgende Programmpunkte:

  • Besuch des Erinnerungsorts "Topf und Söhne" in Erfurt
  • Stadtrundgang „Erfurt im Nationalsozialismus“.
  • Besuch der Gedenkstätte Buchenwald
  • Besuch des Thüringer Landtags (geplant)
  • Besuch der DGB-Jugend Thüringen (geplant)

 
Die Hard-Fakts:

  • Termin: 23.-26. September 2024
  • An- und Abreise: erfolgt selbstständig und auf eigene Kosten/wir helfen gerne bei der Koordination
  • Übernachtung: Jugendherberge Erfurt / 6-Bettzimmer
  • Kosten: für Brandenburger*innen und Berliner*innen kostenfrei
  • Essen und Getränke zur Mahlzeit sowie die Unterbringung im 6-Bettzimmer in der Jugendherberge werden übernommen
  • Bildungsfreistellung: ist für Berlin und Brandenburg beantragt / weitere Bundesländer auf Anfrage

Verbindliche Anmeldung bitte per E-Mail an signer.ndc [ät] dgb.de mit folgenden Angaben:

  1. Vor- und Nachname
  2. Adresse
  3. Geburtsdatum
  4. Handynummer

Wichtig: Für die Anmeldebestätigung wird ein Beitrag von 50€ erhoben. Diesen Beitrag erhaltet ihr nach eurer Anreise zurück.

Bitte beachtet, dass die Teilnehmendenzahl begrenzt ist. Weitere organisatorische Details werden wir euch nach eurer Anmeldung mitteilen.

Wir freuen uns auf eine inspirierende und bereichernde Bildungsreise!


Mit solidarischen Grüßen
DGB-Jugend Berlin Brandenburg