Deutscher Gewerkschaftsbund

Berlin-Brandenburg

Jugendbildungsprogramm 2014

Jugendbildungsprogramm 2014

Jugendbildungsprogramm 2014 DGB-Jugend

Hier gibt's eine kurze Beschreibung aller Seminare aus dem Jugendbildungsprogramm 2014. 

Meine Rechte als ArbeitnehmerIn ohne deutschen Pass

11.2. bis 12.2.2014

Das deutsche Arbeits- sowie das Ausländerrecht unterliegen ständigen Veränderungen und können ziemlich verwirrend sein. Unter welchen Bedingungen können ArbeitnehmerInnen sich in Deutschland aufhalten und arbeiten? Was sind die arbeitsrechtlichen Bedingungen in Deutschland? Und welche Institution ist für was zuständig? Diese und andere Fragen werden in dem Seminar behandelt 

Anmeldung und Infos unter: www.berlin.arbeitundleben.de 

Direktlink: http://www.berlin.arbeitundleben.de/56004/veranstaltungen/detail/meine-rechte-als-arbeitnehmerin-ohne-deutschen-pass2014-02-11-09-00nr56004-1158.html 

 

Erfolgreiche Gremienleitung

21. – 23.02.2014

Ein Seminar für Mitglieder von Interessenvertretungen, die aktuell oder zukünftig leiten.   

Wenn Menschen miteinander interagieren, gibt es praktisch immer eine Person, die vorausgeht bzw. ein Gremium anführt oder leitet Daher sollte eine gute Gremienleitung neben der reinen Zielerreichung auch immer die nachhaltige Aufrechterhaltung positiver zwischenmenschlicher Beziehungen ermöglichen.

Dieses Seminar soll dabei helfen, einen eigenen Leitungsstil zu entdecken und zu entwickeln. Die jeweilige dabei eingenommene Rolle wird individuell reflektiert und durch konkrete Beispiele weiterentwickelt. 

Das Seminar wird veranstaltet von der DGB-Jugend Berlin-Brandenburg gemeinsam mit allen Mitgliedsgewerkschaften.

Die Teilnahme ist für Gewerkschaftsmitglieder kostenlos. 

Das Seminar findet in der DGB-Jugendbildungsstätte Flecken-Zechlin statt.

http://www.dgbjugendbildungsstaette.de/ 

Fahrtkosten kann die DGB-Jugend leider nicht übernehmen. Dafür wende dich bitte an deine Gewerkschaft.

Für Fragen und Anmeldungen an: 

DGB-Jugend Berlin-Brandenburg

Keithstraße 1/3

10787 Berlin

Tel: (030) 212 40 -310

Fax: (030) 212 40 -315

E-Mail: jugend-bbr@DGB.de

 

Werkvertrag? Honorarjob? – Selbstständigkeit bei studentischen Jobber_innen

28.02. bis 02.03.2014

Ein Seminar für Berater_innen und Interessierte 

Rechnungen schreiben und Honorarbelege ausfüllen ist für studentische Jobber_innen mittlerweile selbstverständlich. Viele wissen allerdings gar nicht, was es bei einer selbstständigen Tätigkeit alles zu beachten gibt: Wann müssen Steuern gezahlt werden? Wann Rentenversicherungsbeiträge? Was ist der Unterschied zwischen einem Gewerbe und einer Freiberuflichkeit? Und wann liegt eine Scheinselbstständigkeit vor? Das Seminar klärt diese und Fragen rund ums nichtsozialversicherungspflichtige Erwerbseinkommen von Studierenden. 

Das Seminar wird veranstaltet von der DGB-Jugend Berlin-Brandenburg gemeinsam mit allen Mitgliedsgewerkschaften.Die Teilnahme ist für Gewerkschaftsmitglieder kostenlos. 

Das Seminar findet in der DGB-Jugendbildungsstätte Flecken-Zechlin statt.

 http://www.dgbjugendbildungsstaette.de/ 

Fahrtkosten kann die DGB-Jugend leider nicht übernehmen. Dafür wende dich bitte an deine Gewerkschaft.

Für Fragen und Anmeldungen an: 

DGB-Jugend Berlin-Brandenburg

Keithstraße 1/3

10787 Berlin

Tel: (030) 212 40 -310

Fax: (030) 212 40 -315

E-Mail: jugend-bbr@DGB.de

 

Argumentations- und Verhandlungstraining für Jugend- und Ausbildungsvertretungen sowie Betriebs- und Personalräte unter 30 Jahre

03.03. – 04.03.2014

Die Arbeit von Interessensvertretungen bringt es mit sich, beständig mit der Anforderung konfrontiert zu sein, Verhandlungen aller Arten führen zu müssen. Verhandlungen sind offen, komplex und schwierig. Mit den richtigen Argumentationstechniken und Verhandlungsstrategien können sie aber auch sehr spannend sein. Bestimmte grundlegende und für den Verhandlungserfolg essentielle Techniken und Kenntnisse in Verhandlungsführung und Verhandlungspsychologie sind erlernbar. Genau darum geht es in diesem Training. 

Anmeldung und Infos unter: www.berlin.arbeitundleben.de 

Direktlink:http://www.berlin.arbeitundleben.de/56004/veranstaltungen/detail/argumentations-und-verhandlungstraining-fuer-jugend-und-ausbildungsvertretungen-sowie-betriebs-und-personalraete-unter-30-jahre2014-03-03-09-00nr57048-1112.html  

 

Teamschulung für die Projekttage Bewerbungstraining und Berufsorientierung (BWT/BO)

03.03. bis 07.03.2014

In den jeweils sechsstündigen Projekttagen BWT und BO erhalten Schüler_innen von der 8. bis 10. Klasse an allgemeinbildenden Schulen Hilfe bei der Berufswahl und der Bewerbung um einen Ausbildungs- und Arbeitsplatz. Die Teamschulung vermittelt die Konzepte, Inhalte und die Methoden, um alle zwei Projekttage durchführen zu können. Nach der Teamschulung hospitierst du einmal bei erfahrenen Teamer_innen und bist dann selbst für die DGB-Jugend Berlin-Brandenburg als Teamer_in im Einsatz. 

Das Seminar wird veranstaltet von der DGB-Jugend Berlin-Brandenburg gemeinsam mit allen Mitgliedsgewerkschaften.

Die Teilnahme ist für Gewerkschaftsmitglieder kostenlos. 

Das Seminar findet in der DGB-Jugendbildungsstätte Flecken-Zechlin statt.

http://www.dgbjugendbildungsstaette.de/ 

Fahrtkosten kann die DGB-Jugend leider nicht übernehmen. Dafür wende dich bitte an deine Gewerkschaft.

Für Fragen und Anmeldungen an: 

DGB-Jugend Berlin-Brandenburg

Keithstraße 1/3

10787 Berlin

Tel: (030) 212 40 -310

Fax: (030) 212 40 -315

E-Mail: jugend-bbr@DGB.de

 

Auf dem rechten Auge sehen

17. 03. bis 18.03.2014

Das Hakenkreuz ist in Deutschland verboten. Der Hitlergruß ebenfalls. Darüber sind sich die meisten Menschen bewusst. Aber ist es auch strafbar, ein T-Shirt des Neonazi-Netzwerks Blood & Honour zu tragen? Das Erscheinungsbild der rechten Szene verändert sich beständig: die Szene modernisiert ihr Äußeres und verabschiedet sich allmählich vom Bild des „kahlköpfigen Stiefelnazis. Das Seminar beleuchtet und entschlüsselt die Symbole, Codes, Modestile, Musik sowie Lifestyle-Produkte, mit denen sich die rechtsextreme Szene aktuell präsentiert. Zudem wird verdeutlicht, welche Elemente als verfassungswidrig eingestuft und verboten wurden. Im Anschluss werden Handlungsoptionen herausgearbeitet, um rechter Gesinnung im öffentlichen Raum angemessen entgegentreten zu können. 

Anmeldung und Infos unter: www.berlin.arbeitundleben.de 

Direktlink: http://www.berlin.arbeitundleben.de/56004/veranstaltungen/detail/auf-dem-rechten-auge-sehen2014-03-17-09-00nr56005-1159.html   

 

Gewerkschaften international! - „Wie funktioniert internationale Gewerkschaftsarbeit?“

05.05. bis 06.05.2014

Multinationale Unternehmen treiben die Globalisierung voran – und die Gewerkschaften? Sind sie international aufgestellt? Welche Möglichkeiten haben sie, Beschäftigte gemeinsam über nationale Grenzen hinweg zu vertreten, Arbeits- und Menschenrechte zu sichern und den Wettlauf der Konzerne nach billigen Arbeitskräften einzudämmen? Ausgehend von der internationalen Arbeit der DGB-Gewerkschaften werden in diesem Seminar die Globalen Gewerkschaftsverbände, ihre Strukturen und Handlungsansätze vorgestellt und kritisch diskutiert.  

Anmeldung und Infos unter: www.berlin.arbeitundleben.de 

Direktlink:http://www.berlin.arbeitundleben.de/56004/veranstaltungen/detail/gewerkschaften-international-wie-funktioniert-internationale-gewerkschaftsarbeit2014-05-05-09-00nr56007-1098.html   

 

Ehrenamtsmanagement

16.05. bis 18.05.2014

In vielen Bereichen unserer heutigen Gesellschaft sind Organisationen, Vereine und Verbände auf die Unterstützung durch ehrenamtlich Aktive angewiesen. Im gewerkschaftlichen Umfeld hat ehrenamtliches Engagement zusätzlich noch eine lange Tradition.

Dennoch stehen heutzutage viele von uns vor der großen Herausforderung, junge und aktive Menschen zu finden, die sich gemeinsam mit ihnen in ihrer Freizeit für einen meist sozialen Zweck einbringen und dies möglichst auch über einen längeren Zeitraum machen wollen.

Welche Wege es gibt potentielle Ehrenamts-Aktivist*innen anzusprechen und wie sie für ein möglichst langfristiges Engagement begeistert werden können, soll Inhalt dieses Seminars sein.

Das Seminar wird veranstaltet von der DGB-Jugend Berlin-Brandenburg gemeinsam mit allen Mitgliedsgewerkschaften.

Die Teilnahme ist für Gewerkschaftsmitglieder kostenlos.

Das Seminar findet in der DGB-Jugendbildungsstätte Flecken-Zechlin statt.

http://www.dgbjugendbildungsstaette.de/

Fahrtkosten kann die DGB-Jugend leider nicht übernehmen. Dafür wende dich bitte an deine Gewerkschaft.

Für Fragen und Anmeldungen an:

DGB-Jugend Berlin-Brandenburg

Keithstraße 1/3

10787 Berlin

Tel: (030) 212 40 -310

Fax: (030) 212 40 -315

E-Mail: jugend-bbr@DGB.de

 

Kanu-Wochenende

04.07. bis 06.07.2014

Wer schon mal die schöne DGB Jugendbildungsstätte in Flecken Zechlin besucht hat, hat vielleicht auch schon das Angebot genutzt, eine Runde mit dem Kanu über den benachbarten See zu drehen. Die folgenden Fragen hat sich dabei sicherlich kaum jemand gestellt: Wer hat eigentlich das Kanu erfunden? Warum ist es mittlerweile so beliebt und wie sind die Kanus eigentlich bis nach Flecken gekommen? Und was bedeuten eigentlich all diese komischen Verkehrszeichen, die hier auf den Seen und Kanälen so zu sehen sind? 

Genau dazu wollen wir dieses Seminar nutzen: Ein kurzer Einblick in die Geschichte des Kanus sowie die Aufklärung über die wichtigsten Verhaltensregeln im Kanu, auf dem Wasser und die Bedeutung von Schifffahrtszeichen sollen uns bestens auf eine Tagestour über die Seen und Kanäle rund um die Bildungsstätte vorbereiten.

Das Seminar wird veranstaltet von der DGB-Jugend Berlin-Brandenburg gemeinsam mit allen Mitgliedsgewerkschaften. 

Die Teilnahme ist für Gewerkschaftsmitglieder kostenlos.

Das Seminar findet in der DGB-Jugendbildungsstätte Flecken-Zechlin statt. 

http://www.dgbjugendbildungsstaette.de/

Fahrtkosten kann die DGB-Jugend leider nicht übernehmen. Dafür wende dich bitte an deine Gewerkschaft. 

Für Fragen und Anmeldungen an:

DGB-Jugend Berlin-Brandenburg

Keithstraße 1/3

10787 Berlin

Tel: (030) 212 40 -310

Fax: (030) 212 40 -315

E-Mail: jugend-bbr@DGB.de

Körpersprache und Präsenz

05. bis 07.09.2014

„Wie du gehst, so geht es dir – wie du stehst, so steht es um dich!“ (Samy Molcho). 

Beim Kommunizieren beziehen wir die meisten Informationen über unser Gegenüber nicht aus dem tatsächlich Gesagten, sondern aus nonverbalen Kanälen wie dessen Körpersprache oder Stimmführung. Genau diese beeinflussen auch unsere Wirkung auf andere, unsere Präsenz. Daher ist es von enormer Bedeutung, nonverbale Signale richtig deuten und verstehen zu können. In diesem Seminar räumen wir mit einigen herrschenden Vorurteilen auf und legen die Grundlage für einen sinnvollen Umgang mit Körpersprache und der eigenen Präsenz.

Das Seminar wird veranstaltet von der DGB-Jugend Berlin-Brandenburg gemeinsam mit allen Mitgliedsgewerkschaften. 

Die Teilnahme ist für Gewerkschaftsmitglieder kostenlos.

Das Seminar findet in der DGB-Jugendbildungsstätte Flecken-Zechlin statt. 

http://www.dgbjugendbildungsstaette.de/

Fahrtkosten kann die DGB-Jugend leider nicht übernehmen. Dafür wende dich bitte an deine Gewerkschaft.  

Für Fragen und Anmeldungen an:

DGB-Jugend Berlin-Brandenburg

Keithstraße 1/3

10787 Berlin

Tel: (030) 212 40 -310

Fax: (030) 212 40 -315

E-Mail: jugend-bbr@DGB.de

Teamschulung Antirassistische Projekttage ABC

06.10. bis 11.10.2014

In der einwöchigen Teamschulung wirst Du von erfahrenen Trainer_innen für die Durchführung der drei antirassistischen Projekttage A,B und C des Netzwerk für Demokratie und Courage (NDC) fit gemacht. Dort lernst Du die Konzepte der einzelnen Projekttage kennen und übst Dich in Methodik und Moderation. Nach der Schulung hospitierst Du bei einem Projekttag und schaust Dir an, wie das Ganze funktioniert, bevor Du dann selbst im Zweierteam für die DGB-Jugend Berlin-Brandenburg Projekttage durchführst! 

Das Seminar wird veranstaltet von der DGB-Jugend Berlin-Brandenburg gemeinsam mit allen Mitgliedsgewerkschaften.

Die Teilnahme ist für Gewerkschaftsmitglieder kostenlos. 

Das Seminar findet in der DGB-Jugendbildungsstätte Flecken-Zechlin statt.

http://www.dgbjugendbildungsstaette.de/ 

Fahrtkosten kann die DGB-Jugend leider nicht übernehmen. Dafür wende dich bitte an deine Gewerkschaft.

Für Fragen und Anmeldungen an: 

DGB-Jugend Berlin-Brandenburg

Keithstraße 1/3

10787 Berlin

Tel: (030) 212 40 -310

Fax: (030) 212 40 -315

E-Mail: jugend-bbr@DGB.de

Projektmanagement

10.10. bis 12.10.2014

Egal, ob es um die Planung für eine Party, eine Veranstaltungsreihe oder die laufende Organisation von aktiven Gruppen geht – das Arbeiten an Ideen und Projekten stellt uns vor etliche Herausforderungen. 

Wie fangen wir überhaupt an? Was brauchen wir? Und wie wird die Arbeit aufgeteilt? Zu viele gute Ideen und Aktionen scheitern an Zeitmangel, Termindruck, unklaren Absprachen und losen Verantwortlichkeiten.Damit ihr nicht in die klassischen Fallen tappt und eure Ideen und Projekte erfolgreich planen und umsetzen könnt, bieten wir euch dieses dreitägige Projektmanagement-Seminar an.

Das Seminar wird veranstaltet von der DGB-Jugend Berlin-Brandenburg gemeinsam mit allen Mitgliedsgewerkschaften. 

Die Teilnahme ist für Gewerkschaftsmitglieder kostenlos.

Das Seminar findet in der DGB-Jugendbildungsstätte Flecken-Zechlin statt. 

http://www.dgbjugendbildungsstaette.de/

Fahrtkosten kann die DGB-Jugend leider nicht übernehmen. Dafür wende dich bitte an deine Gewerkschaft. 

Für Fragen und Anmeldungen an:

DGB-Jugend Berlin-Brandenburg

Keithstraße 1/3

10787 Berlin 

Tel: (030) 212 40 -310

Fax: (030) 212 40 -315

E-Mail: jugend-bbr@DGB.de 

Arbeitsrecht für Mitglieder von Personalräten der studentischen Beschäftigten

Termine auf Anfrage (voraussichtlich Oktober 2014)

Das Seminar führt Mitglieder von Personalräten der studentischen Beschäftigten Berliner Hochschulen bzw. Mitglieder übergreifend zuständiger Personalräte Brandenburger Hochschulen in die Grundzüge des individuellen Arbeitsrechts ein – unter besonderer Berücksichtigung der Besonderheiten von Arbeitsverhältnissen studentischer Beschäftigter nach dem Berliner TV Stud II. Die Themen werden handlungsorientiert und anhand von praxisnahen Beispielen vermittelt.  

Anmeldung und Infos unter: www.berlin.arbeitundleben.de 

Politisches Lobbying

21. – 23.11.2014

Politiker sind alle inkompetent und weltfremd? Lobbying ist nur etwas für Großkonzerne? Das sehen wir nicht anders! Schließlich benötigen auch junge Menschen und abhängig Beschäftigte eine starke Lobby. Politische Lobbyarbeit ist unverzichtbarer Bestandteil gewerkschaftlicher Arbeit. Das Seminar soll dementsprechend vermitteln, wo und wie politische Lobbyarbeit stattfindet und funktioniert

Das Seminar wird veranstaltet von der DGB-Jugend Berlin-Brandenburg gemeinsam mit allen Mitgliedsgewerkschaften. 

Die Teilnahme ist für Gewerkschaftsmitglieder kostenlos.

Das Seminar findet in der DGB-Jugendbildungsstätte Flecken-Zechlin statt. 

http://www.dgbjugendbildungsstaette.de/

Fahrtkosten kann die DGB-Jugend leider nicht übernehmen. Dafür wende dich bitte an deine Gewerkschaft. 

Für Fragen und Anmeldungen an:

DGB-Jugend Berlin-Brandenburg

Keithstraße 1/3

10787 Berlin 

Tel: (030) 212 40 -310

Fax: (030) 212 40 -315

E-Mail: jugend-bbr@DGB.de

JuLeiCa-Schulung

02.02. bis 07.02.2014 

19.10. bis 24.10.2014

Hast du Interesse mit jungen Menschen zu arbeiten und Verantwortung zu übernehmen? Hast du Lust, andere junge Menschen kennen zu lernen? Bist du neugierig auf Teamarbeit, Gruppenpädagogik und Spaß? Die Ausbildung zur Jugendleiter_in (JuLeiCa) qualifiziert dich für viele ehrenamtliche Tätigkeiten in der Jugendarbeit und Jugendbildungsarbeit. 

DGB Jugendbildungsstätte Flecken Zechlin

Kosten: 90 Euro für alle bis 27 Jahre 

120 Euro für alle über 27 Jahre

für Gewerkschaftsmitglieder kostenlos 

Nachfragen und Anmeldung bei:

franziska.frielinghaus@dgbjugendbildungsstaette.de 

barbara.reischl@dgbjugendbildungsstaette.de