Deutscher Gewerkschaftsbund

Berlin-Brandenburg

Thema Suchen

Neueste Themen

13.12.2021

Konsumkapitalismus

Der Konsumkapitalismus ist ein Konzept der Politikwissenschaften und sieht die Nachfrage nach Gebrauchsgütern im Mittelpunkt der kapitalistischen Wirtschaft. Kernannahme ist, dass der Verbraucher verführt und manipuliert wird mehr

13.12.2021

Gewerkschaften und Rechte/Rechte Gewerkschaften

Nicht erst seit Gründung von Plattformen wie "Arbeitnehmer in der AfD (AidA)" versuchen Rechte und Rechtspopulisten verstärkt auch in den Bereich von Gewerkschaften einzudringen mehr

13.12.2021

Deiner Stimme Gehör verschaffen

Immer wenn es darum geht eigene Meinungen einzubringen treffen wir auf Redesituationen – eine wichtige Präsentation, eine Debatte über ein Thema, das uns bewegt, oder ein Redebeitrag vor großem Publikum mehr

13.12.2021

Entspannt durch den (All)tag

Stress ist allgegenwärtig. Am Arbeitsplatz, im familiären Umfeld oder im Straßenverkehr. mehr

09.12.2021

Jugendbildungsprogramm 2022

Hier findet ihr das Jugendbildungsprogramm 2021 mit Beschreibung der Seminare als Download. mehr

27.09.2021

Pizza und Politik

Die Corona Pandemie hat auch die Stipendiat:innen der Hans-Böckler Stiftung vor große Herausforderungen gestellt. Viele der derzeitigen als auch neuaufgenommenen Kolleg:innen haben bisher noch nicht die Möglichkeit gehabt sich persönlich kennenzulernen. Das möchten wir als DGB-Jugend Berlin-Brandenburg ändern. mehr

28.04.2021

Heraus zum 1. Mai- Aufruf für Fahrraddemo ab 11 Uhr Ostkreuz

Die Corona-Pandemie beeinflusst unser aller Leben massiv. Die Lehren daraus können nur Folgendes bedeuten: Endlich Schluss mit Deregulierung und Privatisierung und stattdessen eine starke öffentliche Hand, eine Stärkung der Tarifbindung und weitere Zurückdrängung von Niedriglohn und prekären Arbeitsverhältnissen, der Ausbau des Arbeitsschutzes und eine Demokratisierung des Wirtschaftsbereiches. mehr

04.02.2021

Urteil gegen Kristina Hänel

Es ist soweit - der Urteilsspruch im Verfahren gegen die Gießener Ärztin Kristina Hänel nach dem §219a StGB („Werbung für den Abbruch der Schwangerschaft“) ist rechtskräftig – Kristina Hänel muss die Informationen von ihrer Homepage nehmen, die für schwangere Personen so wichtig sind. mehr